MINOX Siebtechnik GmbH
Interpark
76877 Offenbach an der Queich
Deutschland
Telefon: +49 6348 / 98 28-0
Fax: +49 6348 / 40 86

E-MTS Eco-Line Taumelsiebmaschinen

Taumelsieb Siebmaschine E-MTSTaumelsieb Siebmaschine E-MTSTaumelsieb Siebmaschine E-MTS

Modulares Design für einfaches Handling

  • runde Bauform mit zentraler Produktaufgabe, variable Positionierung der Ausläufe, einfach zu reinigen
  • automatische Zentrierung der Siebe
  • lebensmittelechte Silikon U-Profildichtringe für einfache Montage
  • patentierte Verstellung ermöglicht rasche Einstellung der Betriebsparameter
  • Siebbewegung unabhängig von der Durchsatzleistung
  • kein Überkorn im Feingut
  • keine Zerstörung von fragilen Produkten und Agglomeraten
  • besonders bei sehr leichten Produkten exakte Trennungen
  • keine zusätzliche Unterstützungs­konstruktion notwendig
  • Auslieferung der Maschinen betriebsfertig eingestellt auf das jeweilige Produkt, in 90% aller Fälle ist keine weitere Optimierung nötig.
  • geringer Kraftbedarf
  • kompatibel mit anderen Taumelsiebmaschinen

Modell MTS
600
MTS
1000
MTS
1200
MTS
1600
MTS
2000
MTS
2400
MTS
2600
Durchmesser[mm] 600 1000 1200 1600 2000 2400 2600
Siebfläche/Deck[m²] 0,29 0,71 1,1 1,83 2,62 3,63 5,31
Platzbedarf[m²] 0,4 1,2 1,6 2,5 3,6 5,2 6,8
max.Siebdecks 5 5 5 5 5 5 5
Elektr. Anschlußwert [kW] 0,25 1,5 2,2 4 4 5,5 5,5
Siebreinigungen
Bälle 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks
Bürsten 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks
Luftstrahl 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks
Luftstrahl + Bürsten 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks 2 Decks
Ultraschall 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks 5 Decks

POWER SPRINGS

Taumelsieb Powersprings Um die Wartungskosten zu senken und den Sicherheitsstandard wesentlich zu erhöhen, hat die MINOX Siebtechnik GmbH die Power Springs entwickelt.

Durch Produkttemperaturen kann sich die Maßhaltigkeit der Dichtung negativ verändern, so dass man nach einiger Zeit und besonders bei Mehrdeck-Maschinen die Spannschrauben manuell nachziehen muss. Dies übernimmt automatisch das vorhandene Federpaket.

Der Aufbau der Power Springs besteht aus einer Hülse mit einem innenliegenden angeordneten Federpaket. Das Trapezgewinde, mit einer 4mm-Steigung in Verbindung mit einer Messingmutter, im oberen Bereich garantiert höchste mechanische Haltbarkeit, sowie eine rasche Montage.

Eine farbliche Absetzung an der Sicherheitsspannmutter ermöglicht, auch ohne Abschalten der Anlage, eine einfache Sichtprüfung. Dabei lässt sich zuverlässig und einfach erkennen, ob die nötige Vorspannkraft der Spannschraube gegeben ist.

Bei einer Taumelsiebmaschine, die komplett mit Power Springs und Hebevorrichtung ausgerüstet ist, erzielt man den größtmöglichsten Sicherheitsstandard und die bestmöglichste Produkteffizienz.

Original – Minox Pneumatische Hebevorrichtung für Taumelsiebmaschinen (gebrauchsmustergeschützt)

Taumelsieb MTS Die MINOX Siebtechnik GmbH investiert kontinuierlich in die Weiterentwicklung zur Verbesserung der Funktion und des Handlings der Taumelsiebmaschinen. Von Anfang an war dieses Ziel im Vordergrund.

Die MINOX Maschinen der Baureihe MTS sind extrem robust und waren schon in den früheren Jahren mit einer echten automatischen Siebzentrierung versehen.

Die dafür notwendige seitliche Bördelung begünstigt die Verwendung einer U-Profildichtung die einfach über die Siebe gezogen wird. Dadurch entfällt das umständliche Ankleben der früher verwendeten Flachdichtungen.

Dennoch konnte bislang ein Siebwechsel nur durch manuelles Abnehmen des Deckels und der Zwischenringe oder mit Hilfe von Kettenzügen oder Kranen an den Hebeösen des Siebkörperteile vorgenommen werden. Besonders bei großen Maschinen mit 4-5 Decks ist der Siebwechsel trotz Siebzentrierung mit einigen Anstrengungen verbunden.

Die Erfindung aus dem Hause MINOX ist jetzt eine pneumatische Hebevorrichtung mit der Zwischenringe und Deckel individuell angehoben und abgesenkt werden können. Die Siebbeläge können jetzt leicht und schnell gewechselt oder nur inspiziert werden.

Je nach Maschinengröße und Anzahl der Siebdecks kommt eine 2 bis 4-Punkt Hebevorrichtung zum Einsatz. Sie wird fest an der Taumelsiebmaschine montiert und ist anschlussfertig für den Pressluftbetrieb mit pneumatischer Steuerung für Heben und Senken. Durch den festen Anbau ist die Hebevorrichtung jederzeit einsatzbereit.

Die pneumatische Hebevorrichtung von Minox kann an fast allen Taumelsiebmaschinen nachgerüstet werden.

Effektive Siebreinigung gewährleisten kontinuierlichen Betrieb

Besonders bei Feinsiebungen setzen sich die Gewebemaschen oft durch Steckkorn, Staub oder auch elektrostatische Aufladung zu. Dadurch reduziert sich die Leistung und der Siebgütegrad zum Teil beträchtlich. Für einen kontinuierlichen Betrieb ist deshalb eine dem Produkt entsprechende Siebreinigung wichtig. Aufgrund ihrer runden Bauform und ihrer dreidimensionalen Bewegung eignen sich Taumelsiebmaschinen besonders für den einfachen und schnellen Einbau der verschiedenen Siebreinigungen.

Luftstrahlreinigung

Taumelsieb Luftstrahlreinigung Über ein Gebläse wird Luft oder Gas gefördert, welche sich in der zentralen Luftglocke in die Düsenarme verteilt. Der scharfe Luftstrahl erreicht Geschwindigkeiten bis zu 120 m/s am Austritt und reinigt dadurch das Siebgewebe von unten. Eine Art Fließbett entsteht an der Stelle, an der die Düse rotiert, das Produkt entmischt sich. Gleichzeitig wird entweder am Feingutauslauf oder an einem Absaugstutzen in der Wanne die Luft abgesaugt. Der Luftstrom kehrt sich über dem Sieb um und das feine Material wird zusätzlich zur mechanischen Siebbewegung durch die Maschen gezogen. Einsatz vorwiegend bei sehr schwer zu siebenden, klebrigen, fettigen, schmierigen oder elektrostatisch aufgeladenen Produkten, z.B. Gewürzen, Milchpulvern, Metallpulvern etc.

Luftstrahl- und Bürstenreinigung

Taumelsieb Luftstrahl- und Bürstenreinigung Bei vielen diffizilen Produkten wie z.B. Kunststoffpulvern wird zusätzlich zur Luftstrahlreinigung noch eine Bürstenreinigung benötigt, um die Siebmaschen wieder vom Steckkorn zu befreien.

Bürstenreinigung

Taumelsieb Bürstenreinigung Sie wirkt besonders schonend, insbesondere bei kugelförmigen, kristallinen und fragilen Produkten eignen sich die unter dem Sieb rotierenden Kegelrollenbürsten bestens. Der Antrieb der Bürstenarme erfolgt über ein auf der Welle in der Wanne montiertes Unternetzungsgetriebe.

Ballklopfreinigung

Taumelsieb Ballkopfreinigung Spezialgummibälle, verschleißarm und lebensmittelecht springen auf einem Lochblech von unten gegen das Siebgewebe und klopfen dadurch das Steckkorn heraus. Einfache Handhabung und Wartung. Der Einsatz ist bei den meisten körnigen Produkten möglich.

Ultraschall Siebreinigung

Die neue Siebtechnologie für sehr feine Produkte, besonders für kontaminationsfreie Siebung. Ein Ultraschallgenerator erzeugt Schwingungen im µm Bereich, die auf das Siebgewebe mittels eines Schallwandlers übertragen werden. Reinigt das Siebgewebe und erhöht je nach Produkt z.B. bei Kontrollsiebungen von Pigmenten oder Toner die Leistung um ein Vielfaches. Nachrüstung problemlos möglich.

Home » Siebmaschinen » E-MTS
https://www.minox-siebtechnik.de/de/siebmaschinen/e-mts/

© Minox Siebtechnik GmbH